21.11.07

büchner revisited

"Nach dem Georg-Büchner-Gymnasium in Köln wurde jetzt auch das Georg-Büchner-Gymnasium in Kaarst wegen akutem Amok geschlossen. Der derzeitige Georg-Büchner-Beauftragte am Deutschen Hochstift für Sprache und Dichtung, Martin Mosebach, wurde gestern sofort an die Georg-Büchner-Oberschule in Berlin Tempelhof berufen, um in einem Schutzvortrag über George, Büchner und die Gewalt an Schulen den Gewaltbegriff bei Büchner und George aus ihren historischen Folgen neu auszulegen."
[Aus Rainald Goetz' Klageblog]

Labels:

3 Comments:

Blogger presstige said...

Conhece-se alguma posicao do Leibniz em matéria de violencia?

22/11/07 09:56  
Blogger la deutsche vita said...

Leibniz-Schulen sind völlig ungefährlich. Leibniz war ja überzeugt, in der besten aller Welten zu leben.

22/11/07 10:09  
Blogger presstige said...

Ganz meiner Meinung, ich kenne auch keine Andere

22/11/07 10:43  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany License.