3.7.06

gegenwarten

Für die meisten Politiker ist die Gegenwart nicht mehr als der Wartesaal der Geschichte. Nur so ist die am Freitag im Bundestag beschlossene Föderalismusreform zu erklären: symbolisches Basteln am angeblich "großen" Wurf; systematisches Außer-Acht-Lassen aller nicht konsensfähigen fachlichen Aspekte.

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany License.