9.9.07

von marx zur muppet show

Schade, das am besten zum heutigen Zitat passende Blog hat sich vor ein paar Wochen ganz unspektakulär abgemeldet. Aber es ja gibt noch genug andere, auf die die inzwischen 20 Jahre alte Analyse von Bernd Guggenberger wie die Faust auf's Auge passt.
"Jede Generation braucht ihre Wand, gegen die sie solange mit dem Kopf anrennen kann, bis sie es lustiger findet oder auch nur weniger schmerzhaft, die Tür zu benutzen. Es ist kein Zufall, dass sich die smarten Nachwuchszyniker so erbarmungslos an ihren intellektuellen Altvorderen von der 68er-Bewegung und deren Erben reiben. (...) Von Marx zur Muppet-Show (...) - auch das kann man, offensichtlich, als Fortschritt buchen."


[Bernd Guggenberger, Sein oder Design - Zur Dialektik der Abklärung, 1987, S. 84]

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany License.