7.12.06

kleine freunde erhalten geschenke

Das offizielle Pendant zu Sönke Wortmanns deutschem Sommermärchen ist da: der Abschlussbericht der Bundesregierung zur Fußball-WM 2006. Auf 210 Seiten erfahren wir alles über die "komplexen Aufgaben außerhalb des Spielfelds", denen sich die Regierung ausgesetzt sah, und lernen ein neues Wort: "WM-Kommunikation", offenbar eine Art weltweite Fanartikel-Flatrate, wie der Bericht verrät:
"Insgesamt 168 883 mit WM-Logos versehene
Kontaktpflegegeschenke wie Fußbälle, T-Shirts,
Baseball-Caps, WM-Plakate, Wimpel, Pins etc.
wurden von den Auslandsvertretungen in den
Gastländern verteilt."
[via Zeit]

Labels: , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany License.